Knusprige Bratkartoffeln nach Ayurvedischer Art

by anita
Knusprige Bratkartoffeln nach Ayurvedischer Art

Bratkartoffel auf eine andere Art und Weise

Für alle die mal Bratkartoffel anders ausprobieren möchten und selbstverständlich Kartoffelliebhaber sind wie ich, den empfehle ich folgendes Rezept: Bratkartoffel nach Ayurvedischer Art...wie klingt das denn? Und wie kann ein klassisch deutsches Gericht so verwandelt werden, dass es in die Ayurvedische Küche passt? Eigentlich ganz einfach, es sind die tollen Gewürze, die ein relativ schweres Essen in ein wundersames und leicht verdauliches Essen umwandeln kann.

 

Knusprige Bratkartoffeln nach Ayurvedischer Art

Kross gebratene Kartoffelscheiben in Schmalz oder Ghee

Am Anfang fand ich die Idee skurril, da ich mit Bratkartoffel „eine alte Gusseisenpfanne“ assoziiere, die so schwer ist, dass man sie gerade noch mit einer Hand heben kann, kross gebratene Kartoffelscheiben mit Bauchspeck und ganz, ganz viel Öl oder Schmalz. Das sind meine Kindheitserinnerungen, die ich mit mir trage. Das aber Bratkartoffel auch ganz anderes zubereitet werden können, gut schmecken und noch gesund sein können, wie findet ihr das denn? Eins haben die beiden unterschiedlichen Zubereitungsarten gemeinsam, nämlich den Schmalz oder das Ghee.

Knusprige Bratkartoffeln nach Ayurvedischer Art

Gesunde und aromatische Bratkartoffel

Diese Bratkartoffeln sind so aromatisch, knusprig und einfach exotisch! Dank der ayurvedischen Zutaten punkten sie auch in Sachen Gesundheit.

Knusprige Bratkartoffeln nach Ayurvedischer Art

Bratkartoffel auf eine andere Art und Weise Für alle die mal Bratkartoffel anders ausprobieren möchten und selbstverständlich Kartoffelliebhaber sind wie ich, den empfehle ich folgendes Rezept: Bratkartoffel nach Ayurvedischer Art...wie… Drucken
Serves: 2 Prep Time: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 abgestimmt )

Zutaten

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 2 EL Ghee
  • 2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL gemahlenen Chili
  • 1 TL frisch geriebenen BioIngwer
  • optional: 1 frische Zwiebel
  • HimalayaSalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frische Petersilie

Anleitung

Wasche die Kartoffel und koche sie gar in Salzwasser. Schrecke die gekochten Kartoffeln mit kalten Wasser ab und schneide sie anschliessend in Scheiben.

Reibe den Ingwer klein und schneide ggf. die Zwiebel in Ringe.

Erhitze das Ghee in einer Pfanne, gebe HimalayaSalz dazu.

Brate den Ingwer ggf. die Zwiebel mit an.

Gebe nun die Kartoffelscheiben, das Chili und das Kurkuma dazu und brate alles goldbraun.

Würze nochmals gut nach mit HimalayaSalz und Pfeffer und ggf. frischer Petersilie.

Knusprige Bratkartoffeln nach Ayurvedischer Art

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen