Kokos Kipferl

by ebene3
Kokos Kipferl

Weihnachtszeit ist Backzeit

Endlich habe ich auch angefangen für Weihnachten zu backen…gerne fange ich mit meinen „Klassikern“ an, denn sie gehen so einfach von der Hand. Dieses tolle und geling sichere Rezept, backe ich nicht nur zur Weihnachtszeit.

Kokos Kipferl

Rezept á la Mama

Es sind Kokos Kipferl. Wer mich ein bisschen besser kennt, der weiß, dass ich nach Kokos verrückt bin. Ich mag alle „Kokosprodukte“ und bin auch von deren Heilwirkung beeindruckt. Das Rezept mag ich so gerne, da ich es von meiner Mama habe.

Kokos Kipferl

Abwechslung zu den Vanillekipferln

Es wurde so gesagt an mich weitergegeben, dass merkt man vielleicht auch an den Zutaten, die ganz simple gehalten wurde. Also, wenn ihr ein bisschen Abwechslung zu den klassischen Vanillekipferln sucht, dann empfehle ich euch dieses Rezept.

Kokos Kipferl

Kuvertüre oder doch Puderzucker/Kokosflocken?

Wie ihr zum Schluss euere Kipferl verziert, dass ist nun wirklich Geschmacksache…mal in Kuvertüre getunkt oder in Puderzucker/Kokosflocken gewälzt, so wie ihr es am liebsten habt. Viel Spaß beim Backen wünsche ich euch!

 

Kokos Kipferl

Weihnachtszeit ist Backzeit Endlich habe ich auch angefangen für Weihnachten zu backen…gerne fange ich mit meinen „Klassikern“ an, denn sie gehen so einfach von der Hand. Dieses tolle und geling… Drucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 abgestimmt )

Zutaten

  • Zutaten: 300 g Mehl Typ 405/550
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 200 g Kokosflocken
  • 2 BioEier
  • 250 g Margarine/Butter
  • 120 g Zucker/ ich ersetzte die Hälfte 60g durch Kokosblütenzucker
  • 1 Vanillin Zucker
  • Optional: 250 g dunkel Kuvertüre
  • Optional: 100g Kokosflocken
  • Optional : 50 g Puderzucker

Anleitung

Backofen auf Ober-/Unterhitze 180 Grad aufheizen

Mische das Mehl mit dem Backpulver und füge dann alle anderen Zutaten hinzu.

Verarbeite alle Zutaten mit einem Mixer zu einem Teig. Verknete nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche.

Forme aus dem Teig bleistiftdicke Rollen (können auch dicker oder dünner sein), schneide nun ca.4 cm lange Stücke ab und forme diese zu Hörnchen ( die Enden sind dann dünner als die Mitte).

Lege nun die Hörnchen auf ein belegtes Backblech mit Backpapier, schiebe es in die Mitte des Ofens und backe sie etwa 8-10 min.

Die Kipferl auskühlen lassen und entweder mit dunkler Kuvertüre( über ein Wasserbad schmelzen lassen) verziehen oder in Puderzucker/Kokosflocken wälzen.

 

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen